Recent exhibitions


FARBEN FüR EIN REQUIEM, Nordheim, Zürich

2018-2019

Un jour fait de mille jours se colore et chatoie au seul battement de ta mémoire.

Gustave Roud, Requiem.

www.stadtzuerich.ch

www.gustave-roud.ch

STUDENICA, CITY Gallery KRALJEV0 2019

Group exhibition of the colony of fine arts in the monastery of Studenica, Serbia in summer 2019.

Couleurs Du SIlence, Galerie Yolenn White, Genève 2017


Silentium

Sie ist noch nicht, ist unentstanden

Musik ist sie und Wort:

so lebt, verknüpft durch ihre Bande,

was west und atmet, fort.


Im Meer das Atmen, ruhig, immer,

das Licht durchwächst den Raum;

aus dem Gefäß, das bläulich schimmert,

steigt fliederblasser Schaum.


O könnt ich doch, mit meinem Munde,

solch erstes Schweigen sein,

ein Ton, kristallen, aus dem Grunde,

und so geboren: rein.


Bleib, Aphrodite, dieses Schäumen,

du Wort, geh, bleib Musik.

Des Herzens schäm dich, Herz, das seinem

Beginn und Grund entstieg.


Ossip Mandelstam (übersetzt von Paul Celan)

Mitten HINDURCH, NOrDHEIM, Zürich, 2014-2015

www.stadt-zürich.ch

Sereno

Dopo tanta

Nebbia

A una

A una

Si svelano le stelle

Respiro

Il fresco

Che mi lascia

Il colore del cielo

Mi riconosco

Immagine passegera

Presa in un giro

Immortale

Giuseppe Ungaretti